Plakadiva 2022

18 PlakaDiva Magazin 2022 Kampagne Anti-Gaffer-Design Auftraggeber Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Agentur Scholz&Friends Beste Innovative Nutzung Gold ABBILDUNGEN: DIE JOHANNITER Die Johanniter Unfall-Hilfe ist eine der größten Rettungsorganisationen Deutschlandsmit über 750.000 Einsätzen pro Jahr. Bei ihrer Arbeit stehen die über 25.000 hauptamtlichenMitarbeitenden seit Jahren einemProblemgegenüber, das stetig schlimmerwird: Gaffen. Schaulustige fotografieren Rettungseinsätze und behindern lebenswichtige Hilfeleistungen. Smartphones haben diese Situation drastisch verschärft - auf einen Rettungseinsatz kommen in Deutschland durchschnittlich 26 Schaulustige. Auch ein neues Gesetz, das bis zu zwei Jahre Haft bei der Behinderung von Rettungskräften vorsieht, konnte die Situation bislang nicht verbessern. Viele Gaffer sind sich der Folgen ihres Handelns nicht bewusst. Die Kampagne „AntiGaffer-Design“ will ihnen die Gefahren direkt imMoment der Tat vor Augen führen – indem sie Smartphones, die "Booster" des Problems, zur Lösungmacht. Mit einem innovativen digitalenMuster, das wie einQR-Code funktioniert. Sowird eine seit vielen Jahren etablierte Technologie auf höchst innovative Weise verwendet: Individuell auf Einsatzfahrzeuge und Equipment angepasst, ist das Muster für dasmenschliche Auge kaum erkennbar. Smartphone-Kameras erfassen die verstecktenQR-Codes jedoch inMillisekunden und zeigen einenWarnhinweis direkt auf demDisplay an – „Stopp! Gaffen tötet.“ Gaffer erwischen sich so selbst auf frischer Tat. Das Design ist bereits deutschlandweit an 23 Standorten der Johanniter-Unfall-Hilfe im Einsatz und soll auf die gesamte Flotte ausgeweitet werden; auch die Nutzung durch weitere Einsatzorganisationen ist geplant.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTMyMzYy